top of page

Update nach der FED

Es hat sich nicht viel getan. Die Gründe dafür sind recht einfach: Einerseits kam genau das, was auch erwartet wurde und deshalb bewegt sich der Markt alleine deshalb schon nicht, da man jetzt direkt auf die EZB und NFP wartet. Es kann gut sein, dass die großen Moves dann überhaupt erst am Freitag kommen, wenn alles am Tisch ist und kein Eventrisiko mehr herrscht. Die EUR/USD Entscheidung ist noch nicht getroffen. Genauso sind wir in den Indizes in Ranges. Der Goldpreis läuft aber gut nach oben somit kann man den heute Morgen angesprochenen Long auch weiterhin halten. Beim EUR/AUD kam es immer noch nicht zum Bruch des Widerstands. Hier werde ich jetzt auf den H4 Close über der Trendlinie warten. Durch die ganze Zurückhaltung heute wurde wenigstens dieses Widerstandslevel deutlich bestätigt.

Möchtest du weiterlesen?

www.dolcevitatrading.de abonnieren, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren
31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page